CaniX Herrenseestaffel

/, Berichte/CaniX Herrenseestaffel

Die Fusion von Canicross und Staffellauf.

Am 25. und 26. März 2017 fand in Litschau/Österreich erstmalig ein neuer Bewerb statt, der die beiden Formate Canicross und Staffellauf zu einem Teambewerb verbinden sollte. Organisiert wurde der Bewerb von dem Verein Racedogs Austria – Union Zughundesportverein Waldviertel – bekannt geworden durch den alljährlich ausgetragenen und mittlerweile in der ganzen Welt berühmten IronDog.

Die 1. CaniX Herrenseestaffel nutzte den 4,5km langen Rundwanderweg um den namensgebenden Herrensee, um in einem über drei Runden gehenden Rennen das schnellste der 21 teilnehmenden Teams zu ermitteln. Dabei stand es den Teilnehmern frei, als Dreier-, Zweier- oder Einzelteam anzutreten. Gewertet wurden die Zeiten von zwei Läufen, wovon einer am Samstag und einer am Sonntag stattfand. Gestartet wurde am Gelände des Standbades Litschau, wo auch das Ziel und die Wechselzone – auch Stake-Out genannt – eingerichtet war.

Die Sieger der 1. CaniX Herrenseestaffel

Das schnellste Team, das unter dem Namen „Die Seitenstecher“ angetreten war, konnte mit einer Gesamtzeit von 01:35:25 das Rennen für sich entscheiden. Christian Hermann, Gregor Goldmann und Christopher Vajk konnten sich durch dieses Ergebnis deutlich von der zweitplatzierten Petra Bergauer absetzten, die mit einer Gesamtzeit von 01:41:59 allerdings als Einzelperson (!) das Rennen bestritt.

Gewinne für einen guten Zweck

Als Rahmenprogramm fand sonntags eine Tombola statt, bei der wertvolle Sachpreise verlost wurden. Erfreulich: Einige Gewinner des von der der Firma „Flotte Pfote – der Sporthundeausrüster“ gesponserten Qualitätsfutters Dr. Clauder’s, spendeten dieses dem Tierheim Schosser im nahegelegenen Ort Garsten. So konnten achtzig Kilogramm hochwertiges Hundefutter an Herrn Erwin Schlosser übergeben werden.

Weitere Infos

Sehenswerte Fotos dieser Veranstaltung findet man auf folgender Homepage: https://www.diewienerlichtbildmanufaktur.at

Weitere interessante Bewerbe der Racedogs Austria können auf deren Homepage http://racedogs-austria.com/ den Veranstaltungskalender einsehen werden.

Bildergalerie

 


Bericht & Fotos © Markus Schulz von Die Wiener Lichtbildmanufaktur.  Die dog & sport – Redaktion bedankt sich bei Markus für diesen Bericht und die stimmungsvollen Bilder! 

By | 2017-04-03T11:50:06+00:00 3. April 2017|Aktuelles, Berichte|0 Comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: