Zelten mit Hund bei Kälte, Wärme, Wind und Wetter.

/, Berichte/Zelten mit Hund bei Kälte, Wärme, Wind und Wetter.

Nur das Allernotwendigste zusammenpacken und mit seinem Hund zu einem Lieblingsort wandern, dort das Zelt aufschlagen und nach einer erholsamen Nacht frisch gestärkt den neuen Morgen begrüßen… na, wer findet den Fehler?

Genau, die meisten Zelte sind so schwer, dass man den nächsten Morgen eher erschöpft mit einem saftigen Muskelkater als voller Tatendrang begrüßt.

Oder man beschränkt sich auf die ultraleichte Biwackier-Tüte? Mal ganz ehrlich: Erholsamer Schlaf schaut anders aus.

Die Firma Polarmond hat ein Schlafsystem entwickelt, welches mit wenig Kilo und viel Komfort auskommt. Und das beste daran: Auch für den Hund ist darin genügend Platz!

Christian Rabenberger hat es für die dog & sport auf Herz und Nieren getestet, bei Wärme und bei eisiger Kälte.

Klar, sowas gibt es natürlich nicht für Neun Euro Neunundneunzig. Lohnt sich für dich die Investition? Darüber kann man sich in der Mai-Ausgabe der dog & sport eine eigene Meinung bilden. Wir freuen uns jedenfalls schon sehr auf Christians Bericht!

Wie das Polarmond Schlafsystem aussieht könnt ihr in der Zwischenzeit schonmal  hier begutachten: Polarmond-Promo-Video


Ihr habt noch kein Abo für die dog & sport? Dann mal hier lang 🙂 Zum dog & sport Jahres-Abo

By | 2017-03-07T22:14:06+00:00 7. März 2017|Allgemein, Berichte|0 Comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: